Vicente Patíz in der Immanuelkirche

Vicente Patíz
hat bereits auf über 1500 Konzerten sein außerordentliches Können präsentiert. Er hat dabei Weltrekorde aufgestellt und sich eine riesige Fangemeinde erspielt. Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt, u.a. mit sechs Auszeichnungen beim deutschen Rock und Pop Preis 2011. In seiner Musik verschmelzen Elemente aus Jazz, Funk und Flamenco zu einem atemberaubenden Mix aus Melodie und Lebensfreude. Gekonnt erweitert der Gitarrist die Bandbreite seiner Klangwelten durch rasante Percussion-Parts und exotische Instrumente wie das Didgeridoo und Hulusi. Mit seinem lockeren und charmanten Entertainment versteht es der Künstler sein Publikum zu fesseln und lässt die Zuhörer die Welt durch seine Augen sehen. Dabei entführt er an die Traumstrände Portugals und Spaniens oder beschreibt schöne Momente und Abenteuer in Australien oder Kanada. Patíz entlockt seinen Gitarren unglaubliches, ob er sie streichelt oder feurig zelebriert, ob er sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet um Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt ist einfach nur Staunen.

Die Konzerte von Vicente Patíz sind Balsam für das Herz, atemberaubende Performance
und herzerfrischendes Kopfkino zugleich.

Vicente war schon mehrfach in Groß Schönebeck zu Gast.