In den Songs seines aktuellen Albums THE WAY BACK HOME beleuchtet Andreas Geffarth abwechslungsreich und autobiographisch die Farbenpracht des Lebens: tiefgründig, sarkastisch, sehnsüchtig, gefühlvoll, gesellschaftskritisch. Durch Geffarths frische Arrangements und Interpretationen werden seine Konzerte so zum ebenso anspruchsvollen wie mitreißend musikalischen Feuerwerk für Jung und Alt. Geffarth verbindet den Wohlklang seiner warmen und ausdrucksstarken Stimme mit beeindruckend virtuosen Gitarrenspiel und lässt Hörerlebnisse entstehen, die unter die Haut gehen.
Im 2. Teil seines Konzertes in der in stimmungsvolles Kerzenlicht getauchten Immanuelkirche war COME TOGETHER zu hören und zu erleben – ein einzigartiges John-Lennon-Projekt. Andreas Geffarth bringt Lennons musikalisches Werk ganz in dessen Sinne zu Gehör - ohne Pilzkopffrisur, ohne Sgt. Pepper Uniform und ohne peinliches Nachäffungsgehabe - dafür herzerfrischend spielfreudig, virtuos und höchst authentisch. Freuen Sie sich auf ein Konzert mit Melodien, die Fans auf der ganzen Welt begeistern - Andreas Geffarth lässt "die guten alten Songs" mit viel Liebe und Hingabe zur Musik in frischen und ungekünstelten Interpretationen aufleben - mal originalgetreu vorgetragen, mal intelligent in frisches Gewand gecovert.
Ein Konzert von Andreas Geffarth ist Balsam für die Seele.