Simone-Reifegerste-Trio in der Schorfheide, Special Guest: Waldi Weiz
Bevor Simone Reifegerste sprechen, laufen oder denken konnte, begann sie zu singen. Für das Album „Beautiful People“ erhielt sie den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Ihre ausdrucksstarke, unverwechselbare Stimme harmonisiert phantastisch mit dem gefühlvollen Saxophon-, Sopran-Saxophon- und Flötenspiel von Joe Kucera. Die facettenreiche Pianobegleitung von Chris Szachnowski macht das Trio komplett und die Interpretation von Blues-, Soul- und Jazzklassikern begeisterte die Konzertbesucher in vielen Ländern.
Waldi Weiz schöpft aus gemeinsamen Sessions mit DDR-Blues-Legenden – Jürgen Kerth, Ergo, Engerling und Angelika Weiz waren wichtige Wegbegleiter. Der Gewinner des Berliner Blues & Jazz Award 2004 steht für gute Musik, eine virtuose Gitarre, gute Ideen, gutes Arrangement und ein großartiges Publikum.
Das Open-Air-Konzert im August 2011 im Konzertgarten Schluft war ein musikalisches und kulinarisches Erlebnis.