Sie sind hier: Archiv Irland Kieran Goss

Kieran Goss in der Immanuelkirche Groß Schönebeck
Nach der ausverkauften Tour 2010 kam Kieran Goss - begleitet von Ann Kinsella (backing vocals) und Gareth Hughes (Kontrabass) - im Herbst 2011 wiederum nach Deutschland. In der Immanuelkirche Groß Schönebeck begeisterte der irische Singer, Songwriter und Entertainer erneut sein Publikum.
Live auf der Bühne entfaltete sich das ganze Können des charmanten Entertainers: Er überzeugt nicht nur durch seinen akzentuierten Gesang und sein präzises Gitarrenspiel, sondern gewann durch seine augenzwinkernden Ansagen und Kommentare das Publikum für sich. Das gemeinsame Spiel mit Gary Hughes am Kontrabass und Ann Kinsella mit ihren „harmony vocals“ verband die Dynamik und Kraft einer Band mit der Intimität eines Soloauftritts.
Eine Bereicherung des Abends war das gemeinsame Spiel mit Brendan und Declan Murphy. Brendans akzentuierte Stimme und Declans feines Gitarrenspiel begeisterte das Publikum – besonders bei den Zugaben setzten sie rockige Akzente.
Vor dem Konzert lud Gut Sarnow zum Drei-Gang-Menü ein. Wie gewohnt gelang es Guido Schubert, einen feinen Gaumenschmaus zu zelebrieren. Vor der Kirche überzeugten Andree Hauswald mit dem Schorfheider Wildgrill und Holger Jastram mit erlesenen Whiskys. Bei Karin Dräger waren regionale Produkte und bei Andreas Heusinger Echt Bürgeler Keramik zu erwerben. Die Ausstellung des Groß Schönebecker Malers Bernd Mehlitz trug zu einem gelungenem Abend mit außergewöhnlichen Akzenten bei. Diese setzte auch Franziska Ershaid als Support-Sängerin. Die 13jährige begeisterte das Publikum mit ihrer Stimme und ihrer natürlichen Ausstrahlung – das Mädchen hat Zukunft.